Mein Blog


Februar 2021

Ich freue mich das Henrik Winkelmann von Blickwinkel Fotografie und ich endlich unsere Kooperation umgesetzt haben, indem wir gegenseitig Kurse anbieten können. So habe ich die Möglichkeit das ich jetzt zwei Kurse Bildbearbeitung anzubieten kann.


Januar 2021

Um ein wenig Marktanalyse zu machen, ist die Entscheidung gefallen bei den Anmeldungen zu den verschiedenen Kursen einen kleinen Frageberich einzufügen, damit man eine Info bekommt wie der Kunde auf mich aufmerksam geworden ist.
    Picture
Die ersten Daten sind angekommen, und ist schon interessant woher die alle kommen.


Dezember 2020

Den Monat haben wir genutzt um den Buchungsbereich für Tier - & Portraitshooting ein neues Facelifting zu verpassen. Warum das Ganze?
Die Seite war für Buchungszwecke einfach zu unübersichtlich, da derjenige der buchen wollte erst wieder auf die Kontaktseite musste, um dann eine Buchung machen zu können.

Auch war der Tabellenaufbau nicht ansprechend.

Jetzt haben wir das Ganze ein wenig freundlicher aufgebaut, mit Bildern versehen und die Buchungen können direkt vorgenommen werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen finde ich.


Oktober 2020

Diesen Monat nutze ich immer, um meine Termine für die verschieden Kurse zu planen. Dann ist die Planung für den privaten Urlaub durch, und die meisten Termine für Veranstaltungen in Hamburg liegen vor. Diese dann auch als bei Homepage und Facebook einpflegen fertig.


September 2020

Es gibt Tage da sprudeln die Ideen nur so, und man tut gut daran diese aufzuschreiben, um dann in Ruhe alle Ideen nochmals zu überdenken was machbar und sinnvoll ist.
Einer dieser Ideen war, da ich mehrfach immer wieder angesprochen wurde ob ich nicht Nachtfotografie anbieten kann. Ich war hier lange am überlegen, weil ich mir persönlich nicht klar war wo mache ich es. Speicherstadt und Co weil man nur ein begrenztes Zeitfenster hat, oder woanders wo man erstmal viele Orte besichtigen müsste. Die Entscheidung fiel auch wegen der Erreichbarkeit das ich die Speicherstadt und Co gewählt habe. Somit war der erste Schritt getan, nun musste die Route ausgearbeitet werden, was sind interessante Fotospots wo man gut hinkommt, ohne dass die Teilnehmer zu viel laufen müssen. Wo trifft man sich zu Beginn des Kurses usw. Alles konnte ich soweit klären, und ein weiteres Kursangebot fand den Weg auf meine Homepage und Facebook.


Mai 2020

Der Monat stand ganz unter dem Motto Fahrradtouren. Ich habe mir gedacht, Radfahren und Fotografieren passt super zusammen, also mussten Touren geplant werden, wo es was zu sehen gab welche nicht zu lang waren usw. Die erste Frage war wie lang darf es dann sein? Viele Gespräche mit anderen lieben Menschen geführt bis ich dann mich entschieden habe zwei Touren mit unterschiedlichen Längen anzubieten. Diese mussten dann geplant abgefahren werden und einige Fotos gemacht werden. Dann zu einer Slideshow zusammengefasst, um dann den Kunden ein Eindruck von der Tour zu vermitteln. Auch hier wieder auf der Homepage Seite und Anmeldung gestalten, Facebook ebenfalls und wieder zwei neue Kurse im Angebot.