Schön, dass Du mehr über mich wissen möchtest!

Ich bin ein waschechter Hamburger Jung - hier geboren, hier aufgewachsen und hier geblieben. Verheiratet und Vater zweier erwachsener Kinder.

Ich bin erst relativ spät zum Fotografieren gekommen - vorher habe ich eher zur Videokamera gegriffen (was ich auch immer noch gerne mache). Die ersten Motive waren unsere Kinder.

In die Welt der digitalen Spiegelreflexkameras kam ich durch den Sport meiner Tochter: Voltigieren (Akrobatik auf dem Pferd). Da mussten gute Fotos her, was natürlich leichter gesagt als getan war. Wer jemals in schummerigen Reithallen versucht hat, galoppierende Pferde ohne Blitzlicht scharf zu fotografieren weiß, was ich meine.

Durch viel Probieren, Weiterbilden und Ausrüstungsverbesserung gelangen mir immer bessere Fotos zur eigenen und Freude anderer. So hatte ich auch die Möglichkeit, auf größeren Turnieren zu fotografieren und erntete viel Lob von Akteuren und Publikum.

Zwischenzeitig begeisterte ich mich selbst für die Reiterei und wurde von Mitreitern öfter gebeten, Ihre vierbeinigen Lieblinge zu fotografieren, was mir viel Spaß macht. Inzwischen suche ich meine Motive auch in vielen anderen Welten wie Landschaft, Gebäude, Natur, Personen u.s.w.

Um Missverständnissen vorzubeugen betone ich an dieser Stelle ausdrücklich, dass ich ein begeisterter und anspruchsvoller Hobby-Fotograf bin, keineswegs aber ein Profi-Fotograf im Sinne einer Fotografen-Ausbildung.